Buchcover: Andreas Johannes Schodterer: tjanuk. Ein Fantasyroman über Wirksamkeit und Resilienz.

Bild: Karoline Schodterer “Wo die Stille Farben malt”
Grafik: Christian Treweller 

Taschenbuch: 584 Seiten, ISBN-13: 9783755742685:

E-Book: ePub, Kindl


Das Hörbuch (17,5 Stunden), um € 11,20 kann zum Download per Mail bestellt werden: frei(at)andreasschodterer.at
Leseprobe Hörbuch

Infos zum Buch:

LESEPROBE  / 3 Fragen zum Buch / Lesung (Ausschnitt 1) (Youtube) / Lesung (Ausschnitt 2) (Youtube)
Interview auf der Kulturfüchsin von Robert Fischer
Buchbesprechungen: Eva-Maria Admiral / Eric Wehrlin
Buchvorstellung vom Autor, veröffentlicht auf Büchertreff.de

 

Klappentext:

Birnenpilze mit Fauchnüssen gebacken: Put liebt es zu frühstücken und allein aus Musik ganze Universen zu schaffen. Trotzdem verlässt er mit seinen Freunden die bunte gewaltfreie Künstlerwelt Taurins. Eine drohende Katastrophe drängt zur Expedition durch Raum und Zeit.

Auf seiner Reise begegnet Put unterschiedlichsten Charakteren, wie Kriegern auf Rettungsmission, einer Wissenschaftlerin, die an einem quantenmechanischen Experiment teilnimmt, bösen Wesen und einem intelligenten Nebel. Manche sind unterwegs, um das Unheil zu verhindern, andere aber, um es heraufzubeschwören.

Wie viel oder wenig da aber zu machen ist, durch welche realen und ideellen Biotope der Fantasie und Philosophie diese Reise führt, welche Wunden geschlagen und geheilt werden müssen, wie die dunklen gewalttätigen Mächte überwunden werden können, vor allem aber was dies in den Reisenden bewirkt, beschreibt das Buch Tjanuk.

Tjanuk, ein Fantasyroman über die Rettung der Welt. Eine Erzählung, die den Leser ein Stück auf seiner Entdeckungsreise zur inneren Gesundheit und Kraft begleitet.